Hofladen · Ölmühle · Obstbau
natürlich – frisch – regional

Ölmühle

 

Wir pressen für Sie Raps, Walnüsse, Leindotter, Leinsamen, Kürbiskerne, Haselnüsse zu hochwertigem Öl.

Wir knacken Ihre Walnüsse, entfernen die Schalen und pressen Öl für Sie.


Walnussöl  

Walnüssöl ist sehr gesund, es hat einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin B1, B2, B6 und Vitamin E, Omega-3 Fettsäuren und Lecithin.  

Walnussöl hat einen nussigen milden Geschmack und passt sehr gut zu Salaten und Wurzelgemüsen. Es sollte nicht erhitzt werden, da sonst wertvolle Inhaltsstoffe zerstört werden. Kühl, dunkel und trocken gelagert kann man es bis zu 12 Monate aufbewahren.

Walnussöl Ist desinfizierend und hat eine fungizide Wirkung.


Leindotteröl

Das Leindotteröl hat eine goldgelbe Farbe. Es schmeckt leicht nussig und erinnert an Frühling(Heu).

Es findet in Salaten, Dips und Saucen Verwendung.
Eingenommen senkt es den Cholesterinspiegel – eingerieben fördert es die Wundheilung und lindert arthritische Beschwerden.


Rapsöl

Da es ein besonders günstiges Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren enthält ist es sehr gesund. Es ist zum Backen und Braten geeignet. Kaltgepresstes Öl ist dem der Heißpressung vorzuziehen, da es mehr Vitamine und Karotinoide und Fettbegleitstoffe enthält.


Kürbiskernöl

Durch das im Kürbiskernöl enthaltene Selen und Vitamin E hat das Öl eine antioxidative Wirkung.
Eingenommen hat es eine Cholesterinsenkende-, entzündungshemmende und blutdrucksenkende Wirkung.

Eingerieben soll es gegen Hautaustrocknung, Faltenbildung, Schwangerschaftsstreifen helfen und bei schuppiger, rissiger Haut helfen.

Sonnenblumenöl

Das Sonnenblumenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, durch seinen mildem Geschmack kann es vielfältig eingesetzt werden.